Wie Sie Ihrer Latte-Gewohnheit frönen können, ohne sich schuldig zu fühlen

McDonald's ist komplett 2017 wurde die Marke McCafé überarbeitet , ein Upgrade, das voraussichtlich neue Espressomaschinen, mehr saisonale Getränke und günstigere Angebote auf ganzer Linie umfassen wird. Die Fast-Food-Kette versucht, den Markt der Kaffeeliebhaber zu erschließen, der von Starbucks und Dunkin' Donuts dominiert wird, und ist bereit, dafür 12.000 US-Dollar pro Stück für neue Kaffeemaschinen zu zahlen.

Obwohl das McCafé-Sortiment Milchkaffee, heiße Schokolade und Frappes umfasst, bedeutet der Kauf brandneuer Espressomaschinen, dass eine größere Auswahl an Getränken angeboten wird, die alle konsistenter zubereitet werden. Diese Upgrades sind Teil eines laufenden Bestrebens, McDonald's zu einem tragfähigeren Konkurrenten für Starbucks, sein Gegenstück mit Sitz in Seattle, zu machen. Anfang dieses Jahres kündigte die Burgerkette an, dass sie mit der Beschaffung ihrer Kaffeebohnen beginnen werde nachhaltigere Quellen .

McDonald's wird sich weiterhin auf seinen bemerkenswertesten Vorteil konzentrieren – die wahnsinnig niedrigen Preise – gegenüber seinen teureren Konkurrenten (wir sehen Sie an, 4,25 $ Starbucks PSL). Laut Bloomberg wird im ersten Quartal 2017 ein 1-Dollar-Tropfkaffee und ein 2-Dollar-Angebot für kleine Getränkespezialitäten angeboten.



Wenn McDonald's den Trend fortsetzt, uns mit seinen jüngsten Getränken wie dem zu begeistern PSL und Pfefferminz Mokka , dann wird uns dieses erwartete Upgrade sicher aus dem Wasser hauen. Kaffeebesessene Hipster mit kleinem Budget, freut euch! Dies ist ein Grund zum Feiern.

  • Eine Nachricht für meinen Café-Barista an einem geschäftigen Morgen