Willst du dein eigener Chef sein? Diese 6 Tipps helfen Ihnen, dorthin zu gelangen

Wenn Sie ein Selbststarter sind, könnte ein Job, der es Ihnen ermöglicht, Ihr eigener Chef zu sein, genau das sein, wonach Sie suchen. Wir haben eine Partnerschaft mit Avon um Sie auf Erfolgskurs zu bringen.

SUGAR.dispatcher.push([function() {$('#native-opening-quote a').each(function () { $(this).addClass('omniture-track'); $(this).attr('data-omniture-type', 'opening-quote'); $(this).attr('data-ga-action', 'opening quote');}); }]);

Haben Sie schon einmal davon geträumt, den Alltag hinter sich zu lassen und Ihr eigener Chef zu sein? Sie müssen sich nicht die Haare bürsten, können Telefonkonferenzen im Bett abhalten und jederzeit für einen Kurzurlaub abheben – was gibt es da nicht zu lieben? Aber es sind nicht nur Jogginghosen und endlose Urlaubstage. Ihre eigene Zeit zu verwalten und für Ihr eigenes Geschäft verantwortlich zu sein – sowohl für seine Erfolge als auch für seine Misserfolge – ist unglaublich schwierig und erfordert ein starkes Gefühl von Selbstmotivation und Disziplin.

Wir hatten kürzlich die Gelegenheit, mit jemandem zu sprechen, der alles darüber weiß, wie man sein eigener Chef ist. Als jemand, der sein eigenes Geschäft unter dem aufgebaut hat Avon seit sechs Jahren im Unternehmen, ist Repräsentantin Ivanna Diaz mit der Draufgänger-Attitüde bestens vertraut. Ivanna begann während ihres Studiums bei Avon, da es eine Rolle war, die ihr Freiheit und Flexibilität in ihrem Zeitplan gab, während sie es ihr dennoch ermöglichte, ihre eigene Karriere in ihrem eigenen Tempo in die Hand zu nehmen. Als Repräsentantin des weltweit führenden Beauty-Unternehmens arbeitet Ivanna daran, Produkte zu verkaufen, ein Team aufzubauen, das sie leitet und betreut, und Veranstaltungen und Aktivitäten zu organisieren. Jetzt leitet Ivanna ein 80-köpfiges Team und hat viel Wissen darüber, wie man erfolgreich ist, wenn man die Verantwortung trägt. „Als Millennials haben wir die Fähigkeit, unsere eigenen Chefs zu sein und unsere eigene Zukunft zu bestimmen, anstatt für jemand anderen zu arbeiten“, teilte sie mit.



Wenn Sie sich also inspiriert fühlen, sich selbstständig zu machen, lesen Sie weiter für ihr Erfolgsrezept aus sechs Zutaten.

1. Investieren Sie in einen Büroraum, wenn Sie können

Während wir alle hin und wieder einen Arbeitstag von zu Hause aus lieben, bemerkte Ivanna, dass die Investition in ein physisches Büro eines der klügsten Dinge war, die sie für sich selbst getan hat. Die Schaffung eines Büroraums abseits Ihres Wohnraums ermöglicht nicht nur eine stärkere Trennung zwischen Arbeits- und Privatleben, sondern kann auch dazu beitragen, Ihrem Tag mehr Struktur zu verleihen. „Es hilft mir wirklich, in der Denkweise zu bleiben, dass ich arbeite. Ansonsten gibt es zu Hause viele Ablenkungen“, sagte sie. Außerdem hat sie auf diese Weise genügend Platz, um Teammitglieder und Kunden ins Büro einzuladen. Wenn ein Büro für Ihren Lebensstil oder Ihr Budget nicht machbar ist, schlug Ivanna vor, ein Heimbüro einzurichten, das ausschließlich geschäftlich genutzt werden sollte.

2. Schaffen Sie eine Umgebung, in der Sie sich entfalten können

Ähnlich wie die Investition in einen Büroraum kann die Arbeit daran, diesen Raum zu einer schönen, organisierten und einladenden Umgebung zu machen, dazu beitragen, Ihre Stimmung zu verbessern und die Produktivität zu steigern. „Ich denke, dass es sehr wichtig ist, Dinge zu haben, die ästhetisch ansprechend anzusehen sind, wie z. 'Außerdem natürliches Licht.'

3. Stellen Sie Ihre Ziele klar dar

Das Dekorieren der Wände mit Kunstwerken ist nicht das Einzige, was Ivanna zum Erfolg verhilft. „Schreiben Sie Ihre Ziele auf und lassen Sie sie anzeigen. Wenn Sie Ihre Ziele nicht kennen, werden Sie nie Ergebnisse sehen. Außerdem können Sie auf diese Weise zu ihnen zurückkehren, wenn Sie sich nicht fühlen es oder sich in Zeiten, in denen das Geschäft schlecht läuft, entmutigt fühlen.' Und vergessen Sie auch nicht Ihre Errungenschaften – die Präsentation Ihrer stolzesten Momente dient als Erinnerung daran, dass Erfolg möglich ist, sowohl für Sie selbst als auch für andere. „Ich teile diese Momente gerne, um mein Team zu ermutigen, wenn sie in mein Büro kommen – wenn die Leute sehen, dass Sie erfolgreich sind, wollen sie auch erfolgreich sein.“

4. Terminplanung ist alles

Für sich selbst zu arbeiten kann viel Freiheit und Flexibilität bei Ihrem Zeitplan bieten, und obwohl das im Allgemeinen eine gute Sache ist, kann es auch negativ sein, insbesondere, wie Ivanna bemerkte, wenn Sie ein Aufschieber sind. Das Erstellen eines Zeitplans für sich selbst verleiht Ihrem Tag mehr Struktur und macht Sie für Aufgaben verantwortlich, die erledigt werden müssen. „Ich plane alle wichtigen Dinge, die ich in der Woche und sogar im Monat erledigen möchte“, teilte Ivanna mit. „Ich plane sogar Incentives für mich selbst ein. Wenn ich so viel geschafft habe, dann kann ich mich damit belohnen.“

5. Nehmen Sie sich Zeit für Netflix und entspannen Sie sich – im wahrsten Sinne des Wortes

Zu wissen, wann man eine Pause macht, ist etwas anderes, als tatsächlich eine Pause zu machen. Wenn Sie sich unmotiviert oder ausgebrannt fühlen, ist es wichtig, sich für ein wenig Raum zum Atmen zurückzuziehen, um bei Verstand zu bleiben. „Ich mache eine Pause und schaue Netflix. Ich schaue mir ein paar Folgen von an Freunde und dann zurück an die Arbeit“, sagte Ivanna. „Ich betone definitiv, Pausen zu machen, wenn Sie es nicht spüren. Wenn du dich dazu zwingst zu arbeiten, wenn du nicht in der richtigen Einstellung bist, dann wirst du nicht gut arbeiten.'

6. Seien Sie sympathisch

Am Ende des Tages, egal wie viel Aufwand Sie in den Aufbau einer inspirierenden Umgebung oder die Erstellung eines für Sie passenden Zeitplans stecken, ist das Wichtigste, was Sie brauchen, um als Ihr eigener Chef erfolgreich zu sein, sympathisch zu sein. So sehr Ihr Geschäft Ihr eigenes ist, wahrer Erfolg beinhaltet oft die Bemühungen anderer Personen als Sie selbst. Es sei wichtig, sich zu zeigen und sein Netzwerk zu erweitern, betonte Ivanna. „Wenn du wachsen willst, darfst du keine Angst haben, mit Menschen zu sprechen. Du musst wirklich das Selbstvertrauen haben, dich mit anderen zu verbinden.“

Mehr von Avon
Wir alle haben ein WARUM etwas Großartiges zu beginnen. Frauen, die zu Avon kommen, haben jeweils einen einzigartigen Grund, eine Avon-Vertreterin zu werden. Was ist dein Warum? Anmelden und starte heute.

<img src='https://pixel.adsafeprotected.com/rfw/st/52919/8112355/skeleton.gif'><br>