Wir haben das Girl Scout Cookies Cereal ausprobiert, das 2017 in die Regale kommt

Das Internet hatte einen verständlichen Zusammenbruch, als die Nachricht von Girl Scout Plätzchen Müsli Pleite. Als wir also eine Packung Müsli in die Hände bekamen, die Anfang Januar 2017 in die Regale kommen wird, waren unsere Hoffnungen so groß wie sie nur sein konnten. Würden die zum Frühstück zugelassenen Versionen von Thin Mints und Samoas genauso gut schmecken wie die Kekse? Hier ist das Urteil von selbsternannten Girl Scout Cookies-Enthusiasten.

Dünne Pfefferminzbonbons

Glücklicherweise erfüllten diese Mini-Schokoladenkreise die Träume jedes Thin Mint-Liebhabers. „Ein bisschen wie ein Pfefferminz-Kakao-Puff“, wie ein Redakteur feststellte, schmeckt dieses knusprige Müsli wie das Innere einer dünnen Minze. Während wir uns nach der äußeren Glasurschicht sehnen, die traditionell auf einer dünnen Minze zu finden ist, geben wir zu, dass das zum Frühstück ein bisschen viel sein könnte. Vielleicht möchten Sie die Schachtel wegräumen, nachdem Sie sich eine Schüssel eingeschenkt haben, denn diese mundgerechten Thin Mints machen gefährlich süchtig.




Karamell-Crunch

Der zweite Geschmack, Caramel Crunch, ist sowohl von Samoas als auch von Caramel deLites inspiriert. Unbestreitbar karamellartig, hat dieses Müsli einen etwas ahornartigen Geschmack, der einige von uns an French Toast Crunch erinnert (ja, bitte). Dieses Müsli schmeckt nicht ganz so sehr wie der ursprüngliche Keks wie das Thin Mint Müsli, aber es ist verdammt nah dran.


Jedes Müsli kostet 3 $ für eine 11-Unzen-Box und 4 $ für eine 18,5-Unzen-Box. Halten Sie Anfang Januar die Augen offen und schnappen Sie sich dieses Müsli in limitierter Auflage, solange Sie können.

  • Die besten neuen Lebensmittelgeschäft-Snacks 2016